Startups im OHA

Unser Batch #4

Wir freuen uns, seit Anfang Januar mit unserem Batch #4 durchstarten zu können. Den sieben Startups stehen bis Ende Juni unsere Büroinfrastruktur im Herzen von Osnabrück, zahlreiche Seminare und Workshops, ein individuelles Coaching mit den Startup Manager:innen und Kontakte zu unserem breiten OHA-Netzwerk zur Verfügung.

Das sind die OHA-Startups

Aber jetzt gehört die Bühne denen, um die es uns geht: unseren sieben OHA-Startups von Batch #4. Sie konnten unsere Partner am Pitchday am meisten von sich überzeugen und wir freuen uns riesig, mit ihnen arbeiten zu dürfen. The stage is yours!

Logo Lene
Logo Little Skindoctor
Logo medicalmotion
Logo medicalmotion
Logo Nibyou
Logo pheal
Logo PsyCurio
Teamfoto Lene 2

Prof. Valmed

Prof. Valmed® revolutioniert den Zugang zu medizinischen Informationen. Die innovative Sprach-App bietet Ärzten und medizinischem Fachpersonal validierte, benutzerfreundliche, und zeitersparende medizinische Daten. Die CE-Zertifizierung stärkt die Rolle als zuverlässiges Instrument in Diagnose und Therapie.

Kleines Logo Lene

Dr. Vera Rödel

Team Little Skindoctor

novapace

Novapace ist die smarte Einlegesohle für Gangtraining bei Parkinson. Die Sohle ist mit Sensorik und Mikroelektronik ausgestattet und erkennt automatisch gefährliche Gangsituationen, wie z.B. Schlurfen eines Beines. Bei deren Auftreten gibt sie Vibrationen, wodurch sich die Patienten einen sicheren Gang antrainieren können.

Logo Klein Little Skindoctor

Simon Staffa

Team Little Skindoctor
Teamfoto medicalmotion

dentinostic

dentinostic transformiert die zahnärztliche Versorgung mit einer App, die Diagnostik und chirurgische Nachsorge digital abbildet. Moderne Algorithmen ermöglichen Zahnärzten, präzise Fern-Diagnosen zu stellen, was insbesondere in der Senioren-Zahnmedizin und für Patienten in entlegenen Gebieten wertvoll ist. Angeführt von der erfahrenen Zahnärztin Dr. Tina Mandel, macht dentinostic durch Partnerschaften mit großen Krankenversicherungen seinen Service einem breiteren Publikum zugänglich.

Kleines Logo medicalmotion

Tina Mandel

Teamfoto Nibyou

Blood Decode:AI

Blood Decode:AI revolutioniert die Analyse und Auswertung von Blutwerten. Mediziner:innen erhalten durch die SaaS-Plattform schnellere, präzisere Labordaten-Interpretationen; Patienten profitieren von nachvollziehbaren, personalisierten Gesundheitsberichten, die ihnen über ein datenschutzkonformes Dashboard bereitgestellt werden. Ziel ist es, individuelle Gesundheitsanalysen zu fördern und die Kommunikation zwischen Ärzten und Patienten zu verbessern.

Kleines logo Nibyou

Dr. Matthias Olzmann

Teamfoto Nibyou
Teamfoto pheal

IQONIC

Das Berliner KI-Unternehmen IQONIC.AI hat sich auf die Entwicklung eigener Machine Learning Algorithmen spezialisiert, die Früherkennung unterstützen. Im Fokus stehen Angebote, die Menschen in ihrem Alltag nutzen. So bietet IQONIC.AI unter anderem KI-basierte Haut- und Haaranalysen an, z.B. in den Shops von Kosmetikmarken. Dabei können die Kunden auf potentiell medizinische Probleme aufmerksam gemacht werden, bevor sie selbst wissen, dass sie krank sind – ein neuer Ansatz zur Früherkennung.

Kleines Logo Pheal

Maria-Liisa Bruckert

Myndboard

Das MyndBoard ist ein digitaler Aktivitätstisch, der die kognitiven, sozialen und motorischen Fähigkeiten seiner Anwender auf einzigartige Weise fördert. Die innovative Plattform kombiniert eigens entwickelte Hardware und Software mit fortschrittlicher KI und hochentwickelter Sensorik, um eine vollständig personalisierte Anwendung zu bieten. Neben dem Einsatz in der Alten- und Behindertenhilfe ist das MyndBoard auch in Reha-Einrichtungen von großem Nutzen.

Kleines Logo PsyCurio

Matthias Lohaus

Teamfoto pheal

Reliabi

Reliabi ist Anbieter einer smarten Software-Lösung, welche No-Shows in Arztpraxen reduziert. Durch Vorhersage von Terminen mit hohem Abbruchrisiko können zwischen Terminbuchung und -durchführung wirksamere und gezielte Maßnahmen zur Terminerfüllung durchgeführt werden. Dies kann den Umsatz der Arztpraxen erhöhen und führt zu mehr freien Terminplätzen – bei immer weniger Ärzten und mehr Patienten ist dies dringend nötig. Zusätzlich wird das ohnehin überlastete Praxispersonal entlastet.

Kleines Logo Pheal

Dr. Boas Bamberger

Jetzt bist du dran!

Du willst noch mehr über die Teams erfahren?

Dann nimm Kontakt zu uns auf!

Du willst dich selbst im OHA bewerben?

Dann geht es hier zum Bewerbungsformular!

Oliver Volckmer

Startup-Manager

0160-3115139
oliver@oha.healthcare

Tessa Brake

Startup-Managerin

0160-5548721
tessa@oha.healthcare

Beiträge, die Sie interessieren könnten:

Jetzt bewerben!