Startups im OHA

Unser Batch #1

Wir freuen uns, seit Anfang Juli mit unserem Batch #1 durchstarten zu können. Den sechs Startups stehen bis Ende Dezember unsere Büroinfrastruktur im Herzen von Osnabrück, zahlreiche Seminare und Workshops, ein individuelles Coaching mit den Startup Managern und Kontakte zu unserem breiten OHA-Netzwerk zur Verfügung.

Das sind die OHA-Startups

Aber jetzt gehört die Bühne denen, um die es uns geht: unseren sechs OHA-Startups von Batch #1. Sie konnten unsere Partner am Pitchday am meisten von sich überzeugen und wir freuen uns riesig, mit ihnen arbeiten zu dürfen. The stage is yours!

Logo Lene
Logo Little Skindoctor
Logo medicalmotion
Logo Nibyou
Logo pheal
Logo PsyCurio
Teamfoto Lene 2

Lene Health

Das Team von Lene Health ist davon überzeugt, dass Unternehmen, die sich auch um die mentale Gesundheit ihrer Mitarbeitenden sorgen, eine höhere Mitarbeiterbindung erreichen, weniger Ausfallzeiten aufgrund von psychischer Belastung haben und ihre Mitarbeitenden motivieren, effizient und produktiv zu arbeiten.

Deswegen hilft Lene Unternehmen dabei die „Psychische Gefährdungsbeurteilung“ durchzuführen, die Belastungen am Arbeitsplatz festzustellen und die Mitarbeitenden mit individuellen, an ihren Bedürfnissen angepassten Modulen zu fördern.

Kleines Logo Lene

Florian Kramer

Team Little Skindoctor

Little Skindoctor

Jedes 4. Kind leidet unter einer Hautkrankheit, doch auf einen Termin beim Kinderhaut- Experten warten Familien oft mehrere Monate. Die Web-App Little Skindoctor von Gründerin und Dermatologin Dr. med. Tatjana Braun ermöglicht hautkranken Kindern und Jugendlichen eine 24/7 Online-Behandlung durch spezialisierte Kinder-Hautfachärzte. Eltern laden Fotos der Hautveränderung ihres Kindes hoch, beantworten einen medizinischen Fragebogen und erhalten innerhalb von 24 Stunden einen digitalen Arztbericht mit Diagnose, Therapieempfehlung und ggf. ein Rezept.  

Logo Klein Little Skindoctor

Dr. Tatjana Braun

Team Little Skindoctor
Teamfoto medicalmotion

medicalmotion

medicalmotion bietet eine KI-gestützte digitale Therapie zur Linderung und unterstützenden Behandlung von zahlreichen neuro-muskuloskelettalen Erkrankungen – von Kopf, Hals und Nacken über Rücken und Oberkörper bis hin zu den Füßen. Wenn Sie mit akuten oder chronischen Schmerzen zu kämpfen haben, erhalten Sie täglich multimodale Empfehlungen (Bewegungs- und Entspannungsübungen, umfassende Wissensdatenbank) in Echtzeit, die ganz persönlich auf Ihren Schmerzzustand zugeschnitten sind.

Kleines Logo medicalmotion

Sven Klimpel

Teamfoto Nibyou

Nibyou

Nibyou ist eine Praxissoftware, die speziell für den ernährungstherapeutischen Markt entwickelt wird. Die Software soll es den Ernährungstherapeuten aus dem Markt ermöglichen, von der Patientenaufnahme, über die Patientenberatung, bis zu Abrechnung und Evaluierung der Leistung alles an einem Ort zu erledigen. Die Software beinhaltet dabei Module für die Praxisorganisation und für die direkte Patientenbetreuung, welche mit einer Appanbindung ebenfalls komplett digital stattfinden kann.

Kleines logo Nibyou

Nicolas Burscheid

Teamfoto Nibyou
Teamfoto pheal

Pheal

pheal entwickelt sich zu einem der führenden Unternehmen für nutzerzentrierte Smart Patch Lösungen für die individualisierte Medizin. Zur Steigerung der Gesundheitsorientierung und der Lebensqualität liefert pheal mithilfe von datenorientierten Sensorpflastern (Smart Patches) Erkenntnisse und Empfehlungen für Patienten, Pflegende und medizinisches Fachpersonal im Alltag, bei der Diagnose und Behandlung. Das gesetzte Ziel ist die Früherkennung von kardiovaskulären Ereignissen.

Kleines Logo Pheal

Nicole Knodel

PsyCurio

PsyCurio eröffnet eine neue Dimension des Lernens und Erfahrens: VR-Technologien werden mit psychologischer und neurowissenschaftlicher Expertise kombiniert und dadurch optimal auf das Gehirn zugeschnitten. Durch Echtzeitdatenanalysen objektiver, physiologischer Parameter wird der Lernerfolg messbar. Damit hilft das Startup zum Beispiel Patient:innen mit Angststörungen, Depressionen oder Suchterkrankungen.

Kleines Logo PsyCurio

Daniela Schumacher

Jetzt bist du dran!

Du willst noch mehr über die Teams erfahren?

Dann nimm Kontakt zu uns auf!

Du willst dich selbst im OHA bewerben?

Dann geht es hier zum Bewerbungsformular!

Katharina Lutermann

Startup-Managerin

0151-52500861
katharina@oha.healthcare

Oliver Volckmer

Startup-Manager

0160-3115139
oliver@oha.healthcare

Beiträge, die Sie interessieren könnten:

Der OHA auf der Digitalen Woche Osnabrück

Der OHA auf der Digitalen Woche Osnabrück

Vom 14.-18. Juni 2022 findet in Osnabrück die Digitale Woche statt – und der OHA ist mit mehreren Panels und Sessions dabei. Freuen Sie sich auf spannende Diskussionen rund um Digital Health und die Digitale Transformation.

Fragen an die WFO

Fragen an die WFO

Wer die Wirtschaft fördern will, muss die Unternehmen stärken und untereinander vernetzen. Das ist der Grundsatz der Wirtschaftsförderung Osnabrück, der sich auch bei der Initiierung und dem Aufbau des OHA wieder zeigt.

Fragen an MÖLK Pressegrosso

Fragen an MÖLK Pressegrosso

Mölk ist ein mittelständisches Familienunternehmen. Seit der Gründung 1912 sind wir technologisch immer ganz vorne im Pressegroßhandel und der Logistik und haben viel Erfahrung in der Digitalisierung von Prozessen.

Jetzt bewerben!